Verfasst von: freeclimbing | Januar 21, 2009

VMware + Linux = Schrott!?

Einfach mal so aus Langeweile hab ich Virtualisierungslösungen ausprobiert, naja, um genau zu sein nur zwei: VMware Server und VirtualBox. Das letzere läuft problemlos, das erstgenannte bedarf mit aktuellem Linuxkernel echte Handstände. Da ich Debian verwende, hatte ich noch einen möglichen Fallstrick mehr zu überwinden, im Detail gab es folgende Probleme:

  • folgendes Problem habe ich erst spät entdeckt, muss aber vor der Erstellung des Paketes erledigt werden (und gilt auch für nicht-Debian-Distros): Wie in der Anleitung von Lenrek muss das gepackte VMware-File erst gepatcht werden, also zuerst VMware-server*.tar.gz entpacken, dort jeweils noch die Pakete vmmon.tar und vmnet.tar entpacken und jeweils wie folgt den Patch anwenden (oder hier lesen):
    patch -p1 < /pfad/zum/patch/VMware-server-vmnet-1.0.6-91891-2.6.26-1.patch
    Danach die vm*.tar neu packen, genau wie bei VMware-server*.tar.gz. Die Patches funktionieren nicht mit dem any-any-vmware-Paket
  • um nun ein Debian-Paket zu erzeugen, verwendet man das (unstable) Paket vmware-package, welches den Befehl make-vmpkg bereitstellt. Hierbei muss die korrekte Befehlsfolge heißen:
    make-vmpkg -k -s -u 1.0.8 VMware-server-1.0.8-126538.tar.gz
    Hierbei steht das „-k“ für Kernelpackage.
  • Nun werden die Pakete erstellt und können debian-like installiert werden. Bei mir laufen dann auch die beiden gepatchten Module vmmon und vmnet.

Bevor ich es allerdings nutzen konnte, habe ich bemerkt, dass ich seit der VMware-Installation nicht mehr ins WLAN komme daheim. Daraufhin hab ich dann für den Moment aufgegeben und VMware wieder deinstalliert.

Mein Fazit: VMware stellt keine funktionsfähigen Pakete für Linux online, das ist erstmal eine Schande. Andererseits hab ich mich anscheinend irgendwo zu dumm angestellt, denn es lief nicht 1x! Egal, VirtualBox stellt eine funktionsfähige Alternative dar, die ich demnächst noch ausgiebiger testen werde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: