Verfasst von: freeclimbing | Dezember 21, 2008

Demokratieabbau Deutschland

Sachen gibts, die gibts gar nicht. Wer mal ein wenig Zeit hat und sich über die deutsche Demokratie aufregen möchte, sollte folgenden Artikel unbedingt lesen: Eiskalt abserviert! Es geht hier um Steuerfahnder, die auf Grund zu guter Arbeitserfolge (Liechtenstein lässt grüßen) zwangsversetzt oder sogar zwangsPENSIONIERT wurden. Sagt mal gehts noch!? Da werden arbeitswillige Beamte versetzt, weil sie mal arbeiten!!!

Man nannte die Servicestelle Recht behördenintern auch Strafbataillon‘ oder Archipel Gulag‘.

Später gab es dann einen Untersuchungsausschuss, in dem dummerweise die Hälfte der Zeugen alles vergessen hatte und einer der Hauptunterstützer der Steuerfahnder sagte aus:

Bei seiner Aussage im Untersuchungsausschuss kann er sich plötzlich an vieles nicht mehr erinnern. Er erleidet einen „Blackout“ […], das sei schließlich auch schon vielen berühmten Politikern passiert.

– ja, aber warum nur!? So ein Saftladen! Mehr vielleicht ein anderes mal über das BKA-(Ermächtigungs)-Gesetz oder so…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: