Verfasst von: freeclimbing | Dezember 9, 2008

Firefox und Vimperator – Effizienz fürs Notebook!?

Vim gehört zu meinen absoluten Lieblingsprogrammen. Oft ist es mir schon passiert, dass ich mich irgendwo außerhalb von Vim genauso „bewegen“ oder verhalten will wie im Editor. Nun gibt es zumindest für Firefox eine Möglichkeit, eine Vim-ähnliche Umgebung zu nutzen: Vimperator! Auf dem Notebook ist das sehr praktisch, da man so auch ohne Maus schnell alles erreichen kann, ohne wild umherzuklicken. Sehr schön finde ich die Hint-Funktion (f). Mit anschließender Zahl erreicht man den Link direkt und braucht nicht zur Maus zu greifen. Naja, allerdings fehlen mir auch noch ein paar Sachen, die normal besser laufen. Die Adressleiste von Firefox 3 zum Beispiel hab ich so noch nicht gefunden, man kann auch nicht so leicht in der History suchen wie normal… Mal schauen, es gibt sogar schon eine ähnliche Version für den Mailclient Thunderbird: Muttator – dieser soll die Vorzüge von Vim und mutt mit Thunderbird kombinieren 😉 Das probier ich aber ein andermal, erst mal ist genug mit Vimperator zu tun!

Advertisements

Responses

  1. […] der sich im Bedienkonzept an dem Editor vi orientiert. Dies währe sicher eine gute Ergänzung zum vimperator Mal sehen, ob ich mich mit einem Windoweditor anfreunen kann, cool währ es sicher aber mächtig […]

  2. […] da hab ich schon mal nen Artikel drüber geschrieben. Ich nutz nich alles davon, aber die Shortcuts will ich nicht mehr […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: